Sie sind hier: Startseite / Technik / Lichtoptimierung
zurück
 

Lichtoptimierung

Gehen wir mit Licht immer noch relativ bedenkenlos um?

Ist es nicht bequem, die gesamte Beleuchtung von morgens bis abends eingeschaltet zu lassen, ohne die Notwendigkeit einer tagesabhängigen Einsparung zu erkennen?

Ja, aber das kostet nicht nur viel mehr Energie und erhöht somit die Schadstoffbelastung um 0,56 kg CO2 pro verschleuderter Kilowattstunde, sondern erhöht auch deutlich die Betriebskosten.


Sporthalle vor der Sanierungs- und Optimierungsmaßnahme


Sporthalle nach der Sanierungs- und Optimierungsmaßnahme

Die von uns eingesetzten Lichtmanagementsysteme, sorgen mit ihrer komfortablen Automatik für eine lichtabhängige Einsparung des Stromverbrauchs um mehr als 35 %.

Überall, wo großflächige Beleuchtungsanlagen ganztägig eingesetzt werden, schlägt dieser Faktor mit hoher Kostensenkung zu Buche.
Einkaufszentren, Supermärkte, Baumärkte, Lager- und Ausstellungsräume, Großraumbüros, Verwaltungen, Krankenhäuser, Sportstätten und unzählige andere Bereiche können diese effektive Kosteneinsparung nutzen.

Beispiel Lichtoptimierung: Lichtmanagement in einer Turnhalle

Die Problematik:

  • Die Beleuchtung wird nicht tageslichtabhängig geregelt
  • Es findet keine Kompensation der Alterung statt
  • Die Beleuchtung wird in Randzeiten nicht abgesenkt
  • Es findet keine nutzungsabhängige Regelung statt (nach Schul-, Training- und Wettkampfbetrieb)
  • Die Beleuchtung wird immer komplett eingeschaltet, auch wenn nur Teilbereiche genutzt werden.

Die Abhilfe:

Durch den Einsatz eines Energiesparsystems könnten die Betriebskosten reduziert werden. Die Sporthalle wird dabei aus wirtschaftlichen Gründen mit einem zeitgemäßen Lichtmanagementsystem ausgerüstet.

In Abhängigkeit vom jeweiligen Tageslichteinfall und Sollwertvorgaben für den Schul-, Trainings- und Wettkampfbetrieb wird die Sporthallenbeleuchtung bedarfsgerecht ausgeregelt. Die Umschaltung der Sollwerte erfolgt manuell mittels entsprechender Taster. Über Präsenzmelder wird die Beleuchtungsanlage bei Abwesenheit nach einer einstellbaren Zeitverzögerung abgeschaltet.

Ergebnis:

Reduzierung der Energiekosten um 35%
und damit Amortisation der Maßnahme innerhalb kurzer Zeit.

 

Referenzen: Lichtoptimierung - Landkreis Hildesheim, Sporthalle Sarstedt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern!

 
Technik: Lichtoptimierung - Photovoltaik - Lastmanagement - Kostenstellenerfassung - Blindstromkompensation - Blockheizkraftwerke
zurück
nach oben